«Es wollen wohl nur ‹Seisler› zu uns»

Architekt Stefan Clément ist von Anfang an bei seisler.swiss dabei, und an der Tür seines Architekturbüros Topfel Clément Architekten AG klebt längst ein seisler.swiss-Kleber. Ganz oder gar nicht, hat er sich nun gesagt und das Unternehmen für das seisler.swiss-Label angemeldet. Der Schritt liegt tatsächlich nahe: Das Architekturbüro ist in Heitenried ansässig, fast ausschliesslich im Sensebezirk tätig und arbeitet oft mit anderen Sensler Firmen zusammen. Stefan Clément betont: «Wir sind stolz auf unser Senseland.» Dazu passt auch die Ausbildungstätigkeit des Büros: Seit 24 Jahren stammten die Auszubildenden immer aus dem Sensebezirk, so Clément. «Wir sind offen, doch es wollen wohl nur ‹Seisler› zu uns», meint er augenzwinkernd.

Das junge und dynamische Team hat sich die Zufriedenheit seiner Kunden zum obersten Ziel gesetzt. Und das funktioniere auch, freut sich Clément: Bauherren, die mit Topfel Clément zusammenarbeiteten, seien auch nach Jahren im Eigenheim noch zufrieden.

Infos: www.topfel-clement.ch