Feldschiessen: Gemeinsam den Anlass eingeläutet

Das Feldschiessen-OK ist zwar vorsichtiger ans Werk gegangen als vor Corona und hat in Alterswil kleiner geplant. Dank des schönen Frühsommerwetters ist dann aber alles tipptopp gelaufen. Lanciert wurde das Feldschiessen am Donnerstagabend mit dem Sponsoring-Apéro sowie der Labelübergabe von seisler.swiss. Hubert Schibli, Sponsoring-Verantwortlicher des Feldschiessens, wies auf die riesige Werbeblache mit 115 Sponsoren hin. […]

Die treue Kundschaft als Gradmesser für den Erfolg

«Regional.Persönlich.Mitdenkend.» – Unter diesem Motto wurde vor gut 20 Jahren die axalta Treuhand AG in Düdingen gegründet. Vieles hat sich seither verändert: Das Unternehmen von seisler.swiss-Vorstandsmitglied Yves Riedo ist gewachsen, hat sein Angebot erweitert und ist 2007 an seinen heutigen Standort an der Duensstrasse gezogen. Das Gründungsmotto ist aber immer noch das gleiche, und es […]

Drei neue Labelträger: Nur gemeinsam ist man stark

Seit dem Feldschiessen in Alterswil zählt der Kreis der seisler.swiss-Labelträger 60 Mitglieder. Neu dazugekommen sind im Rahmen des Sensler Traditionsanlasses das Restaurant SchwarzseeStärn, die Topfel Clément Architekten AG aus Heitenried und der BP-Shop bei Auto Schweingruber in Tafers. Alle konnten die Labelplakette persönlich entgegennehmen und sich feiern lassen. Die drei auf den ersten Blick sehr […]

Andy Borg und die Calimeros am Stynlera-Festival

Den schwierigen Zeiten trotzen und gemeinsam ausgelassene Stunden verbringen: Das sei das Ziel des Stynlera-Festivals am 13. und 14. August, schreiben seisler.swiss-Labelträgerin Trudi Lauper und ihr Team von der Steinlera in Düdingen. Und das Programm verspricht tatsächlich einiges: Mit dabei sind unter anderem der Showmaster und Sänger Andy Borg, die Kultschlagerband Calimeros und die Schlager-Geschwister Anita & […]

Gemütlicher Austausch am Netzwerk-Mittagstisch

«Epis ässe muess mù», stapeln die Sensler gern tief. Aber alles andere als ein Müssen ist  der Netzwerk-Mittagstisch von seisler.swiss. Ungezwungen zusammensitzen und erfahren, was der eine oder die andere so macht – und das bei einem guten Essen und einem Glas: das passt. Der Verein fördert mit solchen Treffen einen vielfältigen Austausch. Der nächste […]

Frühlingslauf: Essbarer Preis statt Staubfänger

Als Preise für die Finisher hat der Sensler Frühlingslauf am 1. Mai 280 seisler.swiss-Brote abgegeben. Michel Schneuwly vom OK hat dazu viele positive Rückmeldungen erhalten. Zum einen ist es kein Staubfänger oder ein 3. Stirnband, ein 5. Paar Socken oder ein 7. T-Shirt im gleichen Jahr. Nach Honig, Teigwaren und Fondue kam das OK in […]

Vonlanthen & Moser Bauservice feiert mit Tag der offenen Tür

Seit 20 Jahren gibt es das Unternehmen Vonlanthen & Moser Bauservice GmbH in St. Ursen. Seit 20 Jahren? Eigentlich sind es bereits 21 Jahre her, seit Aldo Vonlanthen und Franz Moser im Frühling 2001 die Firma gründeten, die sich auf Baudienstleistungen aus einer Hand und besonders auf Asbestsanierungen spezialisiert hat. Da aber vor einem Jahr coronabedingt […]

«Seislerdialaekt» mischt auf Instagram das Senseland auf

Humorvoll und nicht immer ernst gemeint – mit diesem Ziel ist neu auf Instagram «Seislerdialaekt» unterwegs. Und das mindeste, was man sagen kann: Die Seite hat das Senseland in den letzten Wochen aufgemischt. Seit sie live gegangen ist, hat sie in drei Monaten mit Sensler PopArt-Bildern sowie Sprüchen und Ideen über 1500 Follower gefunden. Auf […]

Elf Generationen Bouquet aus drei Jahrhunderten

Woher stammt eigentlich meine Familie? Wo liegen meine Wurzeln, und wieso lebe ich, wo ich lebe? Manch einer mag sich diese Fragen stellen, doch kaum jemandem gelingt es, seine Familiengeschichte über mehrere Generationen zurückzuverfolgen. Ganz anders bei Daniel Bouquet aus Ueberstorf: Er hat in Zusammenarbeit mit seisler.swiss-Labelträgerin Sensia AG eine Familienchronik realisiert. Das Buch «Zeitreisen […]

Ballenberg: Sensler Lebensfreude erlebt und gezeigt

«Am Samstag ist es gut gelaufen, am Sonntag sogar sehr gut.» Dies war die Seislertage-Bilanz von Adolf Kaeser, dem früheren Direktor von Schwarzsee-Senseland Tourismus. Er hatte zusammen mit Cheyenne Schilter vom Ballenberg und Alain Ducret von RegioVa in den letzten Wochen für den Feinschliff gesorgt. Die Idee, das Senseland im Frelichtmuseum zu zeigen und dort […]